Ein intelligentes Trio – Power Platform, KI und Microsoft 365__

Veröffentlicht: Stuttgart, 16.11.2021

Smarte Einsatzmöglichkeiten der Microsoft Power Platform und wie Sie die Potenziale der Suite mit KI weiter ausschöpfen können.

Analysieren, handeln, automatisieren und helfen – auf diesen Grundsätzen basiert »Power Platform« – ein universeller digitaler Werkzeugkasten von Microsoft. Und wenn es um Entwicklungsumgebungen geht, mit denen man Geschäftsprozesse intelligent automatisieren kann, stellt eben diese Plattform für viele Unternehmen eine echte Alternative zu den am Markt gängigen Produkten dar. Sie unterstützt dabei nicht nur die Digitalisierung mit großen Schritten voranzutreiben, sondern hilft bei der intelligenten, digitalen Transformation von Prozessen.

Die Vorteile liegen dabei klar auf der Hand: Zum einen bietet die Power-Platform-Suite sehr niedrige Einstiegsbarrieren, da sie statt textbasierten Programmiertechniken visuelle sowie grafische Methoden verwendet und einen Low-Code-Ansatz verfolgt. Sie ist damit ideal für Citizen Developer geeignet. Zum anderen, weil bei vielen Firmen Office 365 ohnehin bereits Bestandteil der IT-Strategie sowie -Infrastruktur ist und man so keine zusätzlichen Hürden zum Projektstart überwinden muss. Die Anwendungsplattform bündelt verschiedene Tools und Applikationen und umfasst dabei die sieben Hauptkomponenten: Power BI (analysieren), Power Apps (handeln), Power Automate (automatisieren) und Power Virtual Agents (helfen) sowie Data Connectors, AI Builder und Dataverse, siehe Abbildung.

Durch die zentrale Verbindung von unterschiedlichsten Datenquellen (Data Connectors), sowohl aus der Cloud als auch lokal, können Daten aus Microsoft-Diensten wie zum Beispiel Sharepoint, Outlook oder OneDrive mit Services von Google, Amazon oder den eigenen Microsoft-Services verknüpft werden, um so auch das Potenzial für künstliche Intelligenz abzuschöpfen. Der Power-Platform-eigene AI Builder, stellt hierfür vorgefertigte KI-Modelle bereit. Diese können in die Power-Apps-Suite eingebunden werden und ermöglichen es den Anwender:innen, intelligente, benutzerdefinierte Apps für Geschäftsprozesse in kurzer Zeit abzubilden. Durch die Integration dieser schlüsselfertigen Lösung und dessen KI-Modelle, können Aufgaben signifikant vereinfacht werden – das ist zum Beispiel mittels Vorhersagen, Formularverarbeitung, Objekterkennung, Kategorieklassifizierung und Entitätsextraktion über eine intuitive Oberfläche möglich. Durch Features wie Schlüsselbegriffserkennung, Sprachenerkennung, Stimmungsanalyse, Texterkennung (OCR), ist man unter anderem in der Lage, Kundenfeedback zu identifizieren, zu analysieren und entsprechend einzuordnen.

Die AI-Builder-Komponente kann ebenso von der Power-Automate-Suite eingesetzt werden, um Erkenntnisse aus Daten sowie automatisierten Prozessen zu gewinnen. Im AI Builder werden dazu die Daten trainiert, veröffentlicht und an Power Automate zur Verwendung übertragen. Ohne eine Zeile Code zu schreiben oder Data-Service-Kenntnisse zu besitzen, kann man die vorgefertigten KI-Komponenten nutzen und diese schnell in die eigenen Workflows einbauen. Strukturierte und unstrukturierte Daten, von papierbasierten Rechnungen bis hin zu Bildern, können somit leicht verstanden und in andere kritische Geschäftsprozesse sowie Anwendungen integriert werden. Anwender:innen sind somit beispielsweise in der Lage, ihre Prozesse im Bereich Dokumentenverarbeitung intelligent zu automatisieren.

Ein wirklich spannender, integrativer Technologie-Werkzeugkasten, der meiner Ansicht nach das Potenzial hat, die Technologieintensität in jedem Unternehmen schnell und einfach zu steigern.
Marco Cianci, Director Digital Solutions, Almato AG

Mit diesen und vielen weiteren Funktionen enthält die Plattform von Microsoft, welche auch von Gartner bereits Technologieführerschaft im Bereich Automatisierung attestiert wurde, zahlreiche Möglichkeiten Kosten drastisch zu reduzieren und elementare Unternehmensprozesse zu digitalisieren. Zudem erweist sich eine Integration in das Microsoft

Office 365 Cloud Ecosystem in vielen Fällen als sinnvoll und durch die bereits große Verbreitung von Microsoft in Unternehmen, stellt sie eine ernstzunehmende Alternative dar. Gerne sprechen wir mit Ihnen Ihre individuellen Optionen, basierend auf Microsoft Power Platform, durch. Almato unterstützt als Microsoft-Partner in den Bereichen Solution Development, Consulting Services und beim Lizenzverkauf.

_ _ _ _ _

Wir sind interessiert an Ihrer Meinung zur Microsoft Power Platform. Welche Komponenten der Suite sind Ihnen besonders wichtig? Wo sehen Sie bei sich Einsatzszenarien?

Gerne klären wir Ihre Fragen und beraten Sie zum optimalen Einsatz der Power Platform. Sprechen Sie uns einfach an.

Weiterführende Themen__

CTA hellblau

Just add digital to your mailbox__

Erhalten Sie alle Neuigkeiten rund um Almato, Projekte und Neues zum Thema Digital Enterprise im Almato-Newsletter.

Telefon

Sie wollen Beratung zu digitalen Lösungen und Services?
Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung!

+49 711 62030-400
Newsletter