Skip to content

Citizen Developer in Banken: Einführung mit der Microsoft Power Platform

Wie kann man das Konzept Citizen Developer in Banken etablieren? Auf Basis unserer Erfahrungen in Kundenprojekten zeigen wir 5 Schlüsselaspekte zur erfolgreichen Umsetzung auf. Erfahren Sie, wie Citizen Developer mit No-Code-Plattformen in Banken Innovation vorantreiben, Effizienz steigern und die digitale Transformation unterstützen.

Einführung des Konzepts Citizen Developer mit 
der Microsoft Power Platform im Banking

In der dynamischen Welt der Finanzdienstleistungen ist Anpassungsfähigkeit unerlässlich. Eine Strategie, die in diesem Kontext zunehmend an Bedeutung gewinnt, ist das Konzept der Citizen Developer: Mitarbeiter ohne formale Programmierkenntnisse, die einfache Anwendungen und Automatisierungslösungen erstellen, um Geschäftsprozesse zu verbessern. Diese können als neuer Bestandteil in den Platform Center of Excellence (CoE) integriert werden.

Almato-Grafik-Platform-COE.4 Komponenten: Citizen Developer, Globale IT, Pro Devs, Infrastruktur.

Bei der Einführung des Konzepts der Citizen Developer in Banken sind fünf wesentliche Aspekte zu beachten.

Schlüsselaspekte zur Einführung von Citizen Developern

  • Klare Richtlinien und Governance-Strukturen
  • Kultur der Innovation und des Lernens
  • Geeignete Tools und Ressourcen
  • Zusammenarbeit zwischen IT und Fachbereichen
  • Messung des Erfolgs und kontinuierliche Verbesserung

Etablierung klarer Richtlinien und Governance-Strukturen

Die Einführung von Citizen Development erfordert klare Richtlinien und Governance-Strukturen, um sicherzustellen, dass die entwickelten Lösungen sicher, zuverlässig und konform mit regulatorischen Anforderungen sind. Dies umfasst die Festlegung von Standards für die Entwicklung, die Überprüfung und Genehmigung von Anwendungen sowie die kontinuierliche Überwachung und Wartung der entwickelten Lösungen.

Die Power Platform bringt dazu ebenfalls einige Features mit, die den Prozess und Einhaltung der Governance unterstützen. Unter anderem kann durch eine Data-Loss-Prevention-Richtlinie, die Verwendung der Power Platform Connectors blockiert oder erlaubt werden. Damit kann ein Beitrag zum Monitoring des Datenflusses geleistet werden.

Ebenfalls wird mit einer Umgebungsstrategie und einem Rechte-Rollenmodell innerhalb der Power Platform sichergestellt, dass der definierte Application-Lifecycle-Management (ALM) Prozess eingehalten wird.

Förderung einer Kultur der Innovation und des Lernens

Der erste Schritt zur Etablierung von Citizen Developern in Banken ist die Schaffung einer Kultur, die Innovation und kontinuierliches Lernen fördert. Durch eine solche Kultur können Banken ihre Mitarbeiter ermutigen, neue Technologien zu erforschen und kreative Lösungen für bestehende Herausforderungen zu entwickeln. Hier bietet sich an, für die Citizen Developer eine Plattform und Community aufzubauen, in der sie sich untereinander austauschen können. Im Fokus steht dabei Hilfe-zur-Selbsthilfe.

Durch eine standardisierte Basisschulung erhalten die angehenden Citizen Developer erste Einblicke in die Module der Microsoft Power Platform. Dabei erstellen die Mitarbeiter einen einfachen Use-Case der alle Module der Power Platform – Power Apps, Power Automate, Power BI, Copilot Studio und Power Pages – miteinander kombiniert. Im anschließenden Hackathon werden fachbereichsspezifische Anwendungsfälle im Side-by-Side Coaching erarbeitet und durch die Citizen Developer umgesetzt. Innerhalb der Community stellen die Anwender ihre Use Cases vor und inspirieren und unterstützen sich dadurch gegenseitig.

Bereitstellung von Tools und Ressourcen

Um ihre Citizen Developer effektiv zu unterstützen, müssen Banken geeignete Tools und Plattformen bereitstellen. Diese Tools sollten benutzerfreundlich sein und es den Mitarbeitern ermöglichen, ohne tiefgreifende Programmierkenntnisse Anwendungen zu entwickeln. Beispiele hierfür sind Low-Code- oder No-Code-Plattformen.

Darüber hinaus ist es ratsam, Templates und Ressourcen zur Verfügung zu stellen, die den Einstieg in die digitale Entwicklung vereinfachen. Insbesondere für Power Apps und Power Automate sollten Template Solutions mit Best Practices angeboten werden, die bereits umfangreiche Designoptionen sowie auch Funktionen enthalten. Durch das Feature Pipelines kann der Citizen Developer den ALM Prozess effektiv steuern. Power Platform Administratoren werden mit Hilfe des Center of Excellence Starter Kits bei der Verwaltung und der Überwachung der Power Platform unterstützt.

Stärkung der Zusammenarbeit zwischen IT und Fachbereichen

Eine enge Zusammenarbeit zwischen den IT-Abteilungen und den Geschäftsbereichen ist entscheidend für den Erfolg von Citizen Development. Die IT sollte hierbei als Mentor und Unterstützer agieren und den Citizen Developern helfen, technische Herausforderungen zu meistern und gleichzeitig sicherstellen, dass die entwickelten Lösungen mit der bestehenden IT-Infrastruktur und Strategie kompatibel sind.

Um diese Kooperation zu stärken, empfiehlt es sich, Vertreter aus allen Bereichen zusammenzubringen und ein CoE als Organisationseinheit zu definieren, die die Weiterentwicklung und Governance der Power Platform vorantreibt. Dazu gehört auch, den übergreifenden Prozess von der Idee bis zum Deployment gemeinsam zwischen IT und den Fachbereichen abzustimmen und zu etablieren. Die Almato Power Backlog App unterstützt genau bei diesem Vorhaben und dient als zentrale Instanz, die Anwendungsfälle auf der Power Platform zu sammeln, zu bewerten und deren Status zu pflegen.

Messung des Erfolgs und kontinuierliche Verbesserung

Schließlich ist es wichtig, den Erfolg von Citizen Development Initiativen zu messen und kontinuierliche Verbesserungen vorzunehmen. Dies kann durch das Setzen von klaren Zielen und Key Performance Indicators (KPIs) erfolgen, wie z.B. die Verbesserung der Prozesseffizienz, die Reduzierung der Entwicklungskosten oder die Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit. Regelmäßiges Feedback und iterative Verbesserungen helfen dabei, das Programm anzupassen und zu optimieren. Um diesen kontinuierlichen Optimierungsprozess zu unterstützen, können auf Power Platform Analyse und Monitoring Tools zurückgegriffen werden. Mit der Almato KPI App wird ein umfassendes Set an Reports bereitgestellt, welche den Erfolg und Herausforderungen auf der Power Platform darstellen und verschiedenen Stakeholdern zur Verfügung gestellt werden können.

Argumente für die Microsoft Power Platform

  • Hohe Akzeptanz durch fachbereichsübergreifenden Prozess
  • Messbare Quick Wins in 2-3 Monaten
  • Kein Entstehen von Automatisierungs-Silos
  • Aufbau einer internen Microsoft-Power-Platform-Community

Fazit

Die Etablierung des Konzepts der Citizen Developer in Banken ist ein vielversprechender Ansatz, um Innovation zu fördern und die digitale Transformation zu beschleunigen. Durch klare Richtlinien, eine Kultur des Lernens, die Bereitstellung der richtigen Tools und Ressourcen, die Förderung der Zusammenarbeit zwischen IT und Fachbereichen sowie die Messung des Erfolgs, können Banken die Vorteile dieses Ansatzes maximal ausschöpfen. Indem Mitarbeiter befähigt werden, als Citizen Developer zu agieren, können Banken nicht nur ihre Effizienz und Agilität steigern, sondern auch eine tiefere Verbindung zwischen Technologie und Geschäft herstellen.


 

Wir helfen Ihnen 
gerne weiter! 

Kontaktieren Sie uns gerne per Mail, über unser Kontaktformular oder direkt telefonisch unter
+49 711 62030-400