Just add digital to Deutsche Telekom__

Mit vollautomatisierten Prozessen mit RPA kann das Telekommunikationsunternehmen erhebliche Ressourceneinsparungen in Backoffice und Contactcenter realisieren und zugleich die Servicequalität steigern. Bereits direkt zum Projektstart implementiert Almato 100 Softwareroboter.

Mit RPA wickeln virtuelle Roboter Geschäftsprozesse selbsttätig ab:

  • Rücklastschriften
  • Vertragskündigungen
  • Vertragsänderungen

Der Einsatz der digitalen Roboter entlastet Mitarbeiter von monotoner Arbeit, so dass sie sich auf wertschöpfende Arbeit konzentrieren können. Die vollautomatisierte Bearbeitung ermöglicht eine höhere Effizienz im Vergleich zu manueller Arbeit, sorgt für Zeit- und Kostenersparnis sowie zufriedenere Kunden durch eine Steigerung der Servicequalität.

Schon während des Pilotprojektes hat Almato bei der Deutschen Telekom mehrere Prozesse umgesetzt. Zum Projektstart bedienen die Roboter rund 15 Anwendungen (wie z. B. E-Mail, CRM und lokale Telekom-Anwendungen) und bearbeiten monatlich vollautomatisch über 150.000 Geschäftsvorfälle. Ein Dashboard verschafft einen transparenten Überblick über alle aktiven und inaktiven Roboter.

„RPA ließ sich nahtlos in unsere doch recht komplexe Systemwelt integrieren. Durch die Automatisierung einiger Schlüsselprozesse mit hohem Volumen konnten wir bereits nach kurzer Zeit erhebliche Kosten- und Zeiteinsparungen realisieren.“

Christoph Bill, Leiter Infrastruktur & Workflowmanagement, Deutsche Telekom

Das gesamte Projektbeispiel der Deutschen Telekom__

Digitalisation in customer experience – offering the digital choice. Hier zum downloaden:

Projektbeispiel herunterladen

Weiterführende Themen__

Immer auf dem Laufenden zu neuen Projektbeispielen mit dem Almato-Newsletter__

Kontakt

info@almato.com
+49 711 62030-400

Kontakt